BVJ Farbtechnik (Fa)

Praxis

ca. 50% Praxisanteil am Unterricht. Dieser findet in der eigenen Farbwerkstatt des BVJ-Kompetenzzentrums statt.
Zweimal im Jahr besucht der Jugendliche in Form eines vierzehntägiges Praktikums zusätzlich einen Betrieb
aus der Umgebung. In dieser Zeit wird der Jugendliche von uns betreut.

 

Theorie

ca. 50 % Theorieanteil am Unterricht, wobei hier immer der Bezug zur Praxis hergestellt wird. 

Kosten

Entsprechende ArbeitskleidungKopier- und Materialkosten und einen Beitrag für die Haftpflichtversicherung
(Praktikum) im Umfang von insgesamt 50 €.
Fahrtkosten zum Schul- und Praktikumsort übernimmt die Regierung von Oberfranken.

Voraussetzungen für dieses BVJ:

  • "Freude am Gestalten und am Umgang mit Farben
  • Bereitschaft, sauber und handwerklich genau zu arbeiten
  • feinmotorisches Geschick
  • körperliche Belastbarkeit im Hinblick auf das Heben von Lasten und Über-Kopf-Arbeiten
  • Unempfindlichkeit in Bezug auf Stäube und Lösemittel
  • farbliches Sehvermögen
  • Schwindelfreiheit" (Staatsministerium für Unterricht und Kultus 2010, S.99).

 

  Hier finden Sie wichtige Informationen über das BVJ Farbe auf einen Blick.